Kaffee kaufen

Zu einer Kaffeerösterei gehört es natürlich dazu, dass man auch Kaffee kaufen kann. Und bei mir in den Neue Zeiten sogar richtig guten, von mir selbst gerösteten Kaffee. Selbstverständlich kann man meine selbst gerösteten Kaffeesorten auch online kaufen und ich schicke sie dir aromasicher nach Hause. Dennoch, beim Kaffee kaufen kann man viel falsch, aber auch viel richtig machen, weshalb ich das Thema einmal ganz genau beleuchten will. In diesem Artikel erfahrt ihr, welchen Kaffee ihr kaufen könnt, wie man online den besten Kaffee findet und ob man ganze Bohnen oder gemahlenen Kaffee kaufen sollte.

  1. Wo Kaffee kaufen?
  2. Wo guten Kaffee kaufen?
  3. Welchen Kaffee kaufen?
  4. Kaffee online kaufen
  5. Kaffee kaufen – meine Tipps
  6. Grünen Kaffee kaufen
  7. Kaffee kaufen ganze Bohnen

Kaffee kaufen

1. Wo Kaffee kaufen?

Generell ist es natürlich überhaupt nicht schwierig, Kaffee zu kaufen – man kann einfach in den nächsten Supermarkt gehen und sich eine Packung gemahlener Bohnen kaufen. Ja selbst bei Aldi gibt es mittlerweile Bio- oder Fair-Trade-Kaffee. Aber wenn man auf der Suche ist, sich seinen zukünftigen Lieblingskaffee zu kaufen, dann ist man bei den großen Einzelhändlern sicher fehl am Platz. Zwar kann man dort die bekannten Marken wie Hochland oder Meister Kaffee kaufen, aber man erhält weder eine Beratung, noch kann man den Kaffee vor Ort probieren. Wer Kaffee kaufen möchte und gleichzeitig guten Kaffee trinken will, der sollte bei kleinen, privaten Röstereien Kunde werden. Bei mir in den Neue Zeiten habt ihr zum Beispiel die Chance, die verschiedenen Sorten direkt zu probieren. Mit meiner Siebträgermaschine mache ich euch Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato oder ich serviere euch einen klassischen Filterkaffee aus der Chemex.

2. Wo guten Kaffee kaufen?

Gut ist immer relativ, weshalb es sehr wichtig ist, für sich selbst guten Kaffee zu definieren. Für mich und meinen Qualitätsanspruch bedeutet das:

  • Möglichst guten Rohkaffee
  • Langsame und qualitativ hochwertige Röstung
  • Kurze Lagerzeit
  • Gute, aromasichere Verpackungen
  • Frisch gemahlenen Bohnen
  • Die richtige Zubereitung in der richtigen Maschine

Discounter und große Supermärkte können diese Qualität gar nicht immer liefern, da sie schon viele Wochen im Voraus einkaufen und kalkulieren müssen. Der geröstete Kaffee befindet sich lange in der Verpackung und auch der bereits gemahlene Kaffee ist oft über Wochen in der Verpackung und verliert so über eine lange Zeit eben doch an Aroma. Guten Kaffee kann man meiner Meinung nach ebenfalls nur bei kleinen Röstereien erstehen. Den ob man einen fruchtigen Espresso, einen sehr starken Kaffee oder eine mild geröstete, entkoffeinierte Bohne will, kann man hier am besten entscheiden. Guten Kaffee kann man übrigens auch online kaufen.

3. Welchen Kaffee kaufen?

Wer gerade erst mit dem Kaffee trinken anfängt, oder vielleicht etwas Neues ausprobieren will, der macht sich natürlich auch darüber Gedanken, welchen Kaffee er kaufen soll. Das hängt zum einen von den persönlichen Vorlieben ab: möchte man Espresso oder Filterkaffee trinken, soll der Kaffee stark oder schwach sein, mit welcher Maschine möchte man den Kaffee zubereiten und möchte man mit oder ohne Koffein? Um seinen eigenen Kaffeegeschmack zu entwickeln, ist es notwendig, sich einmal durch die ganze Kaffeepalette zu probieren. Auch das kann man am besten in einer Kaffeerösterei, zum Beispiel bei einem Kaffeeseminar oder eben wenn man mit viel Zeit im Laden vorbeischaut. In der direkten Beratung kann man am besten entscheiden, ob es Arabica oder Robusta sein soll, ob man eine Espresso- oder Kaffeebohnen möchte und sich direkt durchprobieren.

4. Kaffee online kaufen

Heutzutage kann man fast alle Konsumgüter online kaufen. Zum Beispiel Wein und Spirituosen, aber auch italienische Pasta oder kambodschanischen Pfeffer. Und natürlich kann man auch Kaffee online kaufen. Das tun bestimmt noch viel zu viele Leute bei Amazon, dabei gibt es großartige kleine Onlineshops von kleinen Kaffeeröstereien zum Beispiel aus Wien, Wiesbaden oder eben auch aus Rheda-Wiedenbrück. Auch wenn sich ein Besuch in der alten Fachwerkstadt Rheda-Wiedenbrück sehr lohnt, gibt es für weiter weg wohnende die Chance, meine Kaffeespezialitäten online zu kaufen:

  • Malabar – mit Noten von Vanille und Tabak – für Latte Macchiato-Trinker
  • Little Flower – blumig und fein – für die milde Tasse Kaffee
  • Unsere kräftige Hausmischung – würziger runder voller Körper, Edelholz- und Schokonote – für den italienischen Espresso
  • Sumatra – würzige Kräuternote, edle Tropenholznote – für Cold Brew
  • Unsere entkoffeinierte Hausmischung – schokoladiger Geschmack und eine malzige Note – für kaufe ohne Koffein
  • Unsere Hausmischung – herb-schokoladige Note, leicht fruchtig – für Cappuccino

Kaffee online zu kaufen lohnt sich auch dann, wenn man spezielle Sorten erwerben möchte. Zum Beispiel grünen Kaffee, Illy Kaffee oder Kopi Luwak Kaffee. Diese findet man vor allem im Internet und kann sie so leicht beschaffen.

5. Kaffee kaufen – meine Tipps

Durch meine Leidenschaft für guten Kaffee und die Ausbildung zur Rösterin, habe ich über die Jahre eine gewisse Expertise zum Thema Kaffee kaufen gewonnen. Da es wirklich gar nicht so schwer ist, guten Kaffee z.B. online zu erwerben, möchte ich euch meine Tipps mit auf den Weg geben, wie ihr auch als Laien den für euch richtigen Kaffee findet.

  • Kauft nur da Kaffee, wo die Herkunft der Bohnen bekannt ist. Meine Bohnen stammen z. B. aus Indien und Papua Neu Guinea – das sind absolute Kaffeeländer und meine Kunden können genau erfahren, welchen Weg die Bohnen genommen haben.
  • Kauft nur Kaffee, der langsam und hochwertig geröstet wird und nicht im Schnellverfahren produziert wurde. Denn nur so kann sich der tolle Kaffeegeschmack herausbilden.
  • Der Kaffee sollte immer aromasicher verpackt sein. Nur wenn durch eine spezielle Kaffeeverpackung die Bohnen oder der gemahlene Kaffee gut geschützt ist, schmeckt der Kaffee beim Zubereiten auch hervorragend.

6. Grünen Kaffee kaufen

Immer wieder fragen mich Kunden, was grüner Kaffee ist. Es handelt sich dabei um Rohkaffee, der ungeröstete eine grüne Farbe hat. Grünen Kaffee an sich kann man nicht mahlen und aufbrühen, jedoch kann man Grüner-Kaffee-Extrakt kaufen. Das hat seit einiger Zeit den Ruf, beim Abnehmen zu helfen und ein Wundermittel gegen Übergewicht zu sein. Die Wirkung wird auf die Chlorogensäure zurückgeführt. Als Kaffee getrunken wird hingegen nur gerösteter Kaffee. Deshalb gibt es in meinem Laden leider auch keinen Grünen Kaffee, der für mich mit Kaffeegenuss auch wenig zu tun hat.

7. Kaffee kaufen ganze Bohnen

Da Filterkaffee in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und ein wahres Comeback feiert, gehen auch immer mehr Personen dazu über, ihren Kaffee selbst zu mahlen. Das hat man früher schon getan und ich finde diese Möglichkeit toll. Deshalb kann man selbstverständlich auch ganze Bohnen bei mir als Kaffee kaufen. Generell sind alle meine Kaffeesorten als ganze Bohnen verpackt, auf Wunsch mahle ich die Bohnen in dem richtigen Grad für Chemex, Herdkanne oder Mokka Master. Die ganzen Bohnen haben den Vorteil, dass sie ihr Aroma länger bewahren.