Schlagwort: Kaffeesatz

Kaffeesatz – besser wäre Kaffeeschatz

Kaffeesatz ist ein wahres Multitalent

Hmm – schmeckt dir dein Espresso? Mir auch – sogar mehrere Espressi am Tag. Momentan ist mein Lieblingsespresso, der Papua Neu Ginea. Wenn ich am Abend den Biomüll in den Hof bringe, ist da eine ganze Menge Kaffeesatz dabei. Da wir alle weniger Müll produzieren wollen, ja ich weiß gemeint ist eigentlich ein andere Art von Müll. Und doch denke ich mir, wenn wir den Kaffeesatz wieder verwenden können, dann sollten wir das tun. Alle Tipps die ich hier empfehle habe ich selber ausprobiert – bis auf den Schneckentipp –  doch lies selber. Am Anfang steht die Schönheit – da ist Kaffeesatz ein wahres Multitalent.

Kaffeesatz ist ein wahres Multitalent

Kaffeesatz wird zu Körperpeeling

Ein einfaches sowie wirkungsvolles Rezept, die Menge reicht für einen Duschgang
Du nimmst ca. 5 Eßlöffel Kaffeesatz, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • du kannst dich mit dem Kaffeesatz einfach während des Duschens einreiben oder mit folgenden Zusätzen mischen
  • zusätzlich mit 2 Eßlöffeln Ölivenöl verrühren, mein absoluter Liebling, denn beides habe ich immer da
  • du kannst den Kaffee auch mit flüssigem Honig mischen und auftragen – da achte bitte gut auf die Kostistenz. Ist der Honig nicht ausreichend flüssig, hast du unter der Dusche zu wenig Peeling
  • Jojobaöl kannst du genauso dazu geben wie Olivenöl, also 2Eßlöffel

Warum du ein Peeling machen solltest? Weil ein Peeling alte Hautschuppen entfernt und die Zellerneuerung fördert. Das Koffein im Kaffee wirkt anregend und fördert die Durchblutung. Du solltest  das Peeling mit kreisenden Bewegungen auftragen und mit warmen Wasser abspülen.
Entferne das Peeling besonders gründlich, denn Kaffeepulver ist hartnäckig.
Dem Kaffeepeeling wird nachgesagt, das es bei regelmäßiger Anwendung, ungefähr 2x wöchentlich, Cellulite entgegen wirkt.

Kaffeesatz und Haare

Das ist so eine Sache ….in vielen Shampoos befindet sich Koffein, um Haare und Haarstruktur zu stärken. Bei meinen kurzen Haaren, kann ich dazu kaum was sagen. Doch Kaffeesatz im Haarshampoo finde ich klasse, das massiert so schön die Kopfhaut.
Wo wir gerade bei Schönheit sind, ich finde nach einer durchfeierten Nacht oder nach einer Nacht mit wenig Schlaf – hilft mir Kaffee. Nein, nicht nur innerlich- sonder auch äußerlich

Kaffee hilft bei geschwollenen Augen – äußerlich

Koche dir Kaffee und fülle eine Tasse Kaffee separat ab. Diese Tasse läßt du ordentlich abkühlen – ganz wichtig. Nun nimmst du zwei Wattepads und tunkst diese in den abgekühlten Kaffee. Die Wattepads auswringen und auswringen und auf die geschlossenen Augenlider legen.
Nach circa 10 Minuten hat die Haut den Kaffee aufgenommen.
Die Schwellungen werden durch das Koffein weniger, denn Koffein hilft Flüssigkeiten abzuleiten.
Außerdem wird durch das Kaffeewattepad die Verengung der Blutgefäße veranlasst und die sind für unsere Augenringe verantwortlich.

Kaffeesatz ist ein hervorragender Dünger

alle Pflanzen die saure Böden mögen, wie zum Beispiel Rhododendron, Hortensien oder auch Blaubeeren mögen auch Kaffee – wie sympathisch.
Wenn ich meinen Balkon bepflanze oder auch umtopfe, mische ich immer ein paar Handvoll Kaffeesatz unter die neue Blumenerde. Damit ist die Erde zusätzlich mit Nährstoffen und Spurenelemente angereichert. Selber habe ich keinen Kompost, doch meine Freunde streuen  ihren trockenen Kaffeesatz auch über den Kompost.
Immer Sommer gebe ich einfach den Kaffeesatz mit in die Gießkanne, so bekommen alle Pflanzen gleichmäßig Kaffeedünger.

Kaffeesatz zum Düngen von Blumen

Mit Kaffee riecht es wieder gut in deinem Kühlschrank

Hier kommt gemahlener Kaffee ins Spiel. Du öffnest den Kühlschrank und starker Käsegeruch schlägt dir entgegen  – dagegen hilft frisches Kaffeepulver. Mahle ein paar Kaffeebohnen und stelle den gemahlenen Kaffee in den Kühlschrank. Wie von Zauberhand verschwindet über Nacht der Geruch. Es versteht sich von selbst das du das Kaffeepulver hinterher nicht mehr nutzen kannst.

Kaffeesatz statt Scheuermilch

Deine Vasen oder auch Flaschen haben am Boden Ablagerungen?
Nimm 2 Löffel Kaffeesatz und übergieße diesen mit heißem Wasser.
Kräftig schütteln und am besten über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen erstrahlt alles wieder in altem Glanz.

Wespen mögen keinen Kaffee – egal in welcher Form

Wespen mögen den Geruch von Kaffee und Kaffeesatz nicht leiden.
Um Wespen zu verjagen, gebe trockenen Kaffeesatz in ein brandfestes Gefäß und zünde ihn an. Der Rauch vertreibt die Wespen, für uns ist er kaum wahrnehmbar. Falls doch, du magst doch Kaffeegeruch, oder?

Kaffeesatz entfernt Gerüche

Zwiebeln schneiden, Knoblauch hacken, ein paar andere Zutaten und schon köchelt auf dem Herd deine Tomatensoße. Du räumst du Küche auf, alles sauber, außer deiner Hände. Sauber sind diese auch, doch der Geruch von Zwiebeln und Knoblauch haftet noch daran. Jetzt kommt der Kaffee ins Spiel, reibe deine Hände gründlich mit Kaffeesatz ein und schon ist der Geruch verschwunden.

Kaffeesatz hilft gegen Gerüche jeglicher Art

Schnecken und Kaffeesatz

ein kurzer Absatz, denn ich selber habe keinen Garten. Meine gärtnernde Freundin kann dieses alte Hausrezept nicht bestätigen. Ob nun getrockneter Kaffeesatz zwischen die Pflanzen gestreut wird oder nicht – den Schnecken war es egal. Doch meiner Freundin ist aufgefallen, das es weniger Ameisen gibt – dort wo Kaffeesatz ausgestreut wurde.
Also ein Tipp ohne Garantie.

Was macht ihr mit eurem Kaffeesatz? Habt ihr noch gute Ideen für mich?

So, ich trinke jetzt noch einen Espresso…..
eure
Nicole