Kaffee im Sommer

Endlich Sonne, endlich wieder mehr draußen sein. Gerade genießen wir die sonnigen Tage, lassen uns die Sonne auf den Bauch scheinen und trinken eine Tasse Kaffee. Kaffee im Sommer – ist das eine gute Idee? Sollte ich im Sommer überhaupt Kaffee trinken?

Kaffee im Sommer

Eiskaffee im Sommer

Kaffee im Sommer? Ist das denn gesund?

Bei heißem Wetter gilt grundsätzlich, nimm Flüssigkeit zu dir. Trinken, trinken und nochmals trinken. Nicht wirklich neu, doch oft wird unterschätzt wie wichtig trinken ist. Kalte Getränke erfrischen uns, doch auch unser geliebter heißer Kaffee. Er hilft uns so manches Zwischentief des Tages zu überstehen.

Kaffee im Sommer, entzieht das dem Körper Wasser?

Das Gerücht das Kaffee dem Körper Wasser entzieht, hält sich hartnäckig. Es ist und bleibt ein Gerücht. Viele Menschen vermeiden es daher Kaffee im Sommer zu trinken.
Es gibt  diverse Studien, die besagen, dass das Kaffee trinken dem Körper keine Flüssigkeit entzieht, sondern sogar dazu beiträgt den Flüssigkeitshaushalt des Körpers zu erhöhen. Somit könnt ihr Kaffee also auch im Hochsommer ohne Probleme trinken.

Kaffee im Sommer

Was geschieht mit meinem Körper wenn ich Kaffee im Sommer trinke?

Das Koffein des Kaffees regt den Kreislauf an und fördert so das Schwitzen. An heißen Tagen solltet ihr also nicht mehr Kaffee als an kühlen Tagen trinken. Nach extremem Schwitzen, etwa wenn ihr bei Hitze lange Sport gemacht habt, könnt ihr den Wasser- und Mineralstoffmangel mit entfetteten Fleisch- oder Gemüsebrühen, Gemüsesäften oder Tees mit einer Prise Salz ausgleichen.

Habe ich Alternativen zu Kaffee im Sommer?

  • Eiskaffee, der Klassiker. Laßt euren Kaffee abkühlen, eine Kugel Vanilleeis dazu und Schlagsahne – hmmmm. Ihr wollt ein bißchen Abwechselung – probiert euren Eiskaffee mal mit einer Kugel Schoko-  oder Karamelleis
  • mein momentaner Liebling ist Espresso Affogato, ein italienisches Dessert das im Original Affogato al caffè heißt. Die Zubereitung ist ganz einfach,gib eine   Kugel Vanilleeis in ein Glas. Einen doppelten Espresso aufbrühen und über das Eis gießen. Jetzt das ganze schnell auslöffeln – hmmmm
  • du trinkst gerne Cappuccino – wie wäre es mit einem Frozen Cappuccino?
    Dazu nimmst du eine Tasse Espresso, eine halbe Tasse Milch, je nach Geschmack Zucker und ein paar Eiswürfel. Alles zusammen in den Mixer geben, kurz und kräftig mixen. Einen Moment warten und schon kannst du den eisgekühlten Cappuccino servieren. Gerne im Glas, das sieht gut aus – ein bißchen Schlagsahne dazu – geht ja immer
  • es darf ein bißchen exotisch sein? Da habe ich etwas für dich, ein vietnamesischer Eiskaffee. Cà phê sua á, spricht sich ungefähr „Kaffee Sua Da“ aus. Die Zubereitung ist ganz einfach, brühe einen etwas stärkeren Filterkaffee auf. Ich finde dazu passt sehr gut unser Sumatra Kaffee. Nun gibst du circa 2 EL gesüßte Kondensmilch in ein Glas und gießt den Kaffee darauf. Beides vorsichtig verrühren, jetzt die Mischung in ein zweites, mit Eiswürfeln gefülltes Glas, gießen
  • nicht ganz neu aber immer lecker Cold Brew Kaffee. Die Kaffeealternative ist mittlerweile in vielen deutschen Cafés angekommen. Der milde Koffeingenuss ist eine erfrischende Alternative. Wie du deinen Cold Brew ganz sicher großartig hinbekommen wirst, habe ich dir verlinkt

    Kaffee im Sommer

    Eine gute Abkühlung oder auch einfach mal so – ein Glas Espresso Affogato

Gibt es ungeeignete Getränke im Sommer ?

Viele Limonaden sind  kalorienreich. Doch diese Kalorien machen nicht satt. Daher ist zu Vorsicht geraten, auch Limonaden können zu Übergewicht führen. Ausführliche Informationen zu den besten Durstlöschern im Sommer habe ich auf der Seite des  DGE´s  gefunden. Ein weit verbreiteter Irrtum, eisgekühltes Wasser oder auch Saft kühlen uns ab. Eiskalte Getränke muß der Körper erst auf normale Temperatur von circa 36,7 Grad aufheizen, dadurch schwitzen wir  noch mehr

Fazit:

Auf deinen Lieblingskaffee mußt du auch im Sommer nicht verzichten.
Es gibt viele köstliche Ideen rund um den Kaffeegenuss im Sommer. Ob Eiskaffee, frozen Cappuccino oder auch der vietnamesische Cà phê sua á  probiert es einfach mal aus.
Für mich eine der besten Erfrischungen ist Cold Brew Kaffee, den setzte ich am liebsten mit Little Flower Kaffee auf und runde das Ganze mit ein bißchen Mandelmilch ab.

Hast du noch ergänzende Tipps? Welche Kaffeespezialität trinkst du im Sommer am liebsten?Schreib sie mir gerne in die Kommentare.

Eure
Nicole

 

 

 

Kategorie Blog

Nicole, Gründerin der Neuen Zeiten und Kaffeerösterin Und sonst: - Kaffee geht immer, Nachwürzen auch - wenn nicht Rheda-Wiedenbrück, dann Berlin - ich liebe schwarz und etwas weiß - ZEIT-Ausgaben haben keine Verfallsdaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.