Blog

Für kalte Tage, Rezept tote Tante

Ihr kennt mich, eigentlich muß es bei mir immer Kaffee sein, doch es gibt so Tage, mit kalten Füßen und klammen Fingern. Da hilft eine „tote Tante“
Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte

  • 500 ml Milch
  • 100 Zartbitterschokolade
  • 2 handvoll Liebe
  • 1 Becher Sahne
  • 8-10 cl brauner Rum

Die Milch wird kurz aufgekocht und auf kleinster Flamme warm gehalten. Dann wird die grob gehackte Schokolade hinzugefügt und und unter liebevollem Rühren darin aufgelöst. Fertig ist der Kakao.

Den Kakao in eine große Tasse füllen, jeweils 4 – 5 cl braunen Rum hinzufügen und mit einer dicken Schicht Schlagsahne abdeckt. Die Tote Tante wird durch die Sahnehaube getrunken und nie, echt nicht, umgerührt!

Zu lange darf die Tote Tante nicht stehen, dann wird sie ungeduldig und verlässt ganz einfach die Tasse. Also nicht zu lange schwatzen, sondern trinken.

Laßt es euch schmecken

Nicole

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.