Mandelmilch und Kaffee – ein Selbstversuch

Sehr oft werde ich in letzter Zeit nach Alternativen zu Kuhmilch gefragt.
Welche Milch verwendest du? Gibt es für dich eine Alternative zur Kuhmilch?
Wenn du eine Alternative verwendest, wie lässt sie sich am besten aufschäumen?
Ganz klar, ich trinke gerne Kaffee und trinke ihn oft mit Kuhmilch.
In loser Folge werde ich euch die verschiedenen Milchalternativen vorstellen und von meinen persönlichen Erfahrungen berichten.
Zuerst habe ich  Mandelmilch ausprobiert.
Im Kaffee neigt Mandelmilch leicht dazu flockig zu werden, doch dazu später mehr.
Aufschäumen lässt sie sich prima und das ergibt einen feinen, gleichmäßigen Schaum, der besonders gut zu Cappuccino passt. Bei meinen Versuchen ist mir zudem aufgefallen, dass ich Mandelmilch im Müsli auch richtig lecker finde.

Feiner Mandelmilchschaum fuer Cappuccino

Mandelmilch im Kaffee – wie schmeckt das?

Mandelmilch schmeckt nussig und leicht süsslich. Mandelmilch ist reichhaltiger als Kuhmilch und auch dickflüssiger. Mir schmeckt Mandelmilch im Cappuccino besonders gut zu meinem ebenfalls leicht nussigen Little Flower Espresso
Wenn du gerne einen besonders kräftigen Kaffee mit Mandelmilch trinken möchtest, empfehle ich dir meinen Sumatra Filterkaffee.

Mandelmilch flockt im Kaffee aus, ist das normal?

Das Ausflocken von Mandelmilch kommt durch den Temperaturunterschied zwischen Kaffee und Mandelmilch zustande. Das Ausflocken kannst du einfach vermeiden: Gieße nie kalte Mandelmilch in den heißen Kaffee. Wenn beide Flüssigkeiten die gleiche Temperatur haben flockt nichts aus.
So sollte für ein heißes Getränk die Mandelmilch erwärmt werden.
Für einen Eiskaffee solltest du die Mandelmilch vorher kühlen.

Ist der Milchschaum aus Mandelmilch eine gute vegane Alternative, für meinen Kaffee?

Ja, in jedem Fall. Bisher eine der besten Alternativen, die ich getestet habe.
Doch was mir aufgefallen ist: Es gibt so große Unterschiede bei Mandelmilch, jeder Hersteller nimmt unterschiedliche Zutaten und hat eigene Zusammensetzungen.
Besonders bedenklich finde ich den Zusatz von Zucker und Emulgatoren.
Manchmal werden auch Zutaten hinzugefügt, von denen ich ohne Nachschlagen nicht weiß, was es sein soll. Da lasse ich dann lieber die Finger von.

Ist Mandelmilch gesund?

Als Milchersatz ist Mandelmilch prima, denn sie ist reich an ungesättigten Fettsäuren und besonders magenbekömmlich. Die Vorteile von Mandelmilch:

  • keine Laktose
  • keine Soja-Proteine
  • kein Gluten
  • kein Milcheiweiß
  • für Lebensmittelallergiker geeignet

Kann ich Mandelmilch für meinen Kaffee selber herstellen?

Ja, auf jeden Fall.
Das Beste vorab, es ist ganz einfach, du brauchst nur zwei Zutaten:
Mandelmilch besteht aus zwei Zutaten

Deshalb versuche ich immer meine Mandelmilch selber herzustellen.
Zumal ich so sicher sein kann, dass kein Zucker zugesetzt wird.
Hier mein Rezept:

  • ich weiche 200g Mandeln ein, bevor sich sie mahle, das macht die Mandeln leichter verdaulich
  • eine Handvoll Mandeln über Nacht in Wasser einweichen, das Einweichwasser kann danach weggeschüttet werden
  • die eingeweichten Mandeln gebe ich in einen Mixer und mahle sie
  • nach und nach füge ich 0,5 Liter Wasser hinzu
  • so lange pürieren, bis sich eine milchige Flüssigkeit bildet
  • je nach Wunsch noch mit weiterem Wasser verdünnen
  • die Mandelmilch passiere ich noch durch ein dünnes, sauberes Küchentuch. Dafür nehme ich eine Schüssel und lege das Tuch hinein. Dann gieße ich die Mandelmilch in die Schüssel. Mit dem Tuch entferne ich die gröberen Bestandteile der Milch.

Möchtest du deine Mandelmilch gesüßt haben, dann empfehle ich dir folgende Zutaten:

  • Datteln, mein Tipp: ca. 6 Stück
  • Agavendicksaft
  • Kokosblütenzucker

Gut verschlossen in einer Glasflasche oder einem Schraubglas, bleibt Mandelmilch 
2 – 4 Tage haltbar.

Die Inhaltsstoffe von Mandelmilch

Mandelmilch ist reich an Vitaminen (B1, B3, B3, B5, B6, B9, C, E und K) Spurenelementen und ist zusätzlich ein guter Lieferant von Magnesium, Eisen, Kalium und Zink.
1 Glas Milch (250 ml) ist mit 60 kcal leichter als ein Glas Kuhmilch und kann auch in Sachen Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett ordentlich punkten. Mandelmilch als Milchersatz ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren und besonders magenbekömmlich.
Dafür ist der Gehalt an Kalzium vergleichsweise gering.

 1 Glas (250 ml) Mandelmilch enthält folgende Inhaltsstoffe: 

  • 60 kcal / 250 kj
  • 1,25 Gramm Eiweiß
  • 7,5 Gramm Kohlenhydrate
  • 2,75 Gramm Fett

Mandelmilch für den Kaffeevollautomaten?

Bei Mandelmilch für den Kaffeevollautomaten sind meine Ergebnisse nicht so gut. Der Milchschaum ist nicht richtig fest und nicht cremig. Außerdem fällt er sehr schnell wieder zusammen.
Etwas besser gelingt es, wenn dein Kaffeevollautomat eine externe Milchaufschaumdüse hat, dort kannst du besser Einfluß auf die Temperatur nehmen.

Mandelmilch im elektrischen Milchaufschäumer zubereiten

Das klappt deutlich besser.
Hier habe ich ein paar Tipps für dich:

  • der Milchaufschäumer muss absolut trocken sein
  • Spülmittelreste verhindern das Aufschäumen, bitte immer den Milchaufschäumer gründlich reinigen
  • die Mandelmilch darf nicht zu heiß werden, deshalb ist mein Tipp, den Milchaufschäumer ruhig nach der Hälfte ausschalten und kalt weiterschäumen
  • ich finde das Aufschäumen klappt am besten, wenn die Mandelmilch Raumtemperatur hat
  • doch auch frisch aus dem Kühlschrank gelingt ein cremiger Schaum hervorragend

Ein Rezept mit Kaffee und Mandelmilch – eine Frühstücksalternative – der Kaffee-Shake

Magst du Shakes auch so gerne wie ich?
Shakes sind für mich immer eine gute Alternative, wenn es morgens mal schnell gehen muß. Bevor ich ohne Frühstück aus dem Haus gehe, bereite ich mir gern diesen einfachen Shake zu.
Die meisten Zutaten habe ich immer im Haus, die Vorteile:

  • der Espresso macht dich wach
  • die Mandelmilch enthält gesunde Fette und Vitamine, ein toller Start in den Tag
  • die Banane versorgt deinen Körper mit Energie aus langsamen Kohlenhydraten
  • Chia-Samen, sind allround Talente, sie liefern Omega-3-Fettsäuren, Calcium, Zink und Eisen
  • all diese Inhaltsstoffe schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und stärken die Knochen und das Immunsystem

Espresso-im-Mandelmilch-Shake

Kaffee-Mandelmilch-Shake

Der Kick-Start in den Morgen, Kaffee und Frühstück in einem Getränk
Autor: Nicole Kirschner

Zutaten

  • Stück Banane
  • Espresso
  • 200 ml Mandelmilch
  • EL Chia Samen
  • 1 TL Kokosraspel - optional
  • 1 TL Kakaopulver - optional

Anleitungen

  • Zunächst die Chia Samen zermahlen. Ich nehme den Standmixer, da er hinterher weitergenutzt wird. Dann gebe ich nach und nach die restlichen Zutaten hinzu. Alles gut mixen. Besonders im Sommer achte ich darauf das alle Zutaten kühl sind, selbst die Banane lege ich schon abend in den Kühlschrank.
    Wenn ihr es besonders kühl mögt, dann friert die Banane am Vorabend ein

Mandelmilch im Kaffeeshake

Mein Fazit zu Mandelmilch im Kaffee

Mandelmilch kann ein guter Ersatz für Kuhmilch sein, allerdings nur wenn die Milch selber hergestellt wird. Die von mir getestete industrielle Mandelmilch ist zu süß. Teilweise schmeckte die Milch so sehr nach Mandel, das es mich an Marzipan erinnert.
Zuviel Mandelgeschmack und zu wenig Kaffeegeschmack.

Wie sieht es bei dir aus?
Hast du schon mal einen Ersatz zu Kuhmilch getestet?

Deine
Nicole

 

 

Kategorie Blog

Nicole, Gründerin der Neuen Zeiten und Kaffeerösterin Und sonst: - Kaffee geht immer, Nachwürzen auch - wenn nicht Rheda-Wiedenbrück, dann Berlin - ich liebe schwarz und etwas weiß - ZEIT-Ausgaben haben keine Verfallsdaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.