Kaffee: 7 Wahrheiten und 3 Mythen

“Und jetzt einen Kaffee!”

denkt Ihr vielleicht gerade. Den habt Ihr Euch auch verdient.

(und ich mir auch)

neuezeitenbiglovecoffee

Die Wahrheiten über unseren Kaffee

Wusstet Ihr eigentlich das jeder Deutsche im Jahr durchschnittlich 165 l Kaffee trinkt? Weil wir unser Koffein so lieben, habe ich einige Kaffeefakten für Euch zusammengestellt:

  1. Glück zuerst, denn Kaffee kann glücklich machen. Es gibt kein anderes Lebensmittel das Eurem Körper so viele Antioxidantien gibt.  Antioxidantien sind natürliche Inhaltsstoffe, die vor Radikalen schützen. Die Radikalen entstehen beispielsweise durch Stress oder Zigarettenrauch.
  2. Schon der Duft von Kaffee kann unser Streßlevel senken, gefühlt haben wir das schon immer, oder? Doch es gibt sogar einen wissenschaftlichen Bericht darüber.
  3. Kaffeejunkie ist Dein Name – das kann durchaus zutreffen, denn Koffein stimuliert dieselben Hirnregionen wie Kokain und Heroin. Keine Sorge, es entsteht keine Abhängigkeit.
  4. Frühjahrsputz mit Kaffee, dies ist durchaus möglich. Nein, nicht die Wohnung mit Kaffee putzen. Laut einer  Studie der Universität Graz  hat Kaffee positive Wirkung auf unseren Körper, unsere Zellen werden animiert einen Frühjahrsputz zu veranstalten. Frühjahrsputz ? – Ja,  alte oder beschädigte Zellen (-teile) werden abgebaut und dann wieder neu und gesund aufgebaut.
  5. Sport und Kaffee ? Ja, Koffein kann zu einer leicht schmerzlindernden Wirkung führen. Warum? Das erfahrt Ihr hier.
  6. Kaffee beugt Parkinson vor. Das behauptet Ronald Postuma, der bei seinen Forschungen feststellte, dass Menschen, die regelmäßig Koffein zu sich nehmen, weniger häufig an Parkinson erkranken als andere.
  7. Wer trinkt den meisten Kaffee? Die britische Agentur Pressat hat dazu rund 10.000 Angestellte aus verschiedenen Berufsgruppen befragt und das Ergebnis in einer Art Ranking der größten Kaffeetrinker zusammengefasst. Überraschung: Journalisten, Polizisten und Lehrer zeigen regelrechtes Suchtverhalten.

Und jetzt zu den Mythen Deines Kaffees

  1. Kaffee entzieht dem Körper Wasser.
    Stimmt nicht. Für  Deinen Wasserhaushalt im Körper spielt es keine Rolle, ob Du ein Glas Wasser oder ebensoviel Kaffee trinkst. Der einzige Unterschied ist, dass Koffein kurzzeitig die Filterfunktion der Niere stimuliert. Die Stimulation der Niere hält nicht lange vor.
  2. Mehr als zwei Tassen Kaffee täglich schaden Dir.
    Stimmt auch nicht. Im Durchschnitt trinkt jeder von uns 3 Tassen Kaffee am Tag. Doch für ein schlechtes Gewissen besteht kein Grund. Ärzte sind sich einig: Aus gesundheitlicher Sicht spricht nichts gegen den Konsum von drei bis fünf Tassen täglich! Einzige Ausnahme: Schwangere und Menschen, die viele Medikamente einnehmen, Ihr solltet Euch vor dem Genuss das Go des Arztes holen.
  3. Kaffee sollte im Kühlschrank gelagert werden.
    Quatsch! Als Kaffeerösterin rate ich Euch, den frisch gemahlenen Kaffee möglichst nicht in andere Gefäße umzufüllen, denn jedes Mal verliert der Kaffee an Aroma. Am besten lagert Ihr den Kaffee in der Originalverpackung, zusätzlich in einer Dose. Kaffee im Kühlschrank aufzubewahren, gehört in die Kategorie weitverbreiteter Mythos. Gerade im Kühlschrank besteht die Gefahr der Kondensation und damit des Aromaverlustes. Im schlimmsten Fall kann sich Schimmel bilden.

So, nun zu den wirklich harten Fakten:

Bis zur nächsten Tasse Kaffee,

Eure Nicole

Merken

Merken

Kategorie Blog, Kaffee Zeiten

Nicole, Gründerin der Neuen Zeiten und Kaffeerösterin Und sonst: - Kaffee geht immer, Nachwürzen auch - wenn nicht Rheda-Wiedenbrück, dann Berlin - ich liebe schwarz und etwas weiß - ZEIT-Ausgaben haben keine Verfallsdaten

6 Kommentare

  1. Danke für diesen Artikel! Super geschrieben und wirklich interessant. Und 2 von 3 Mythen bin ich doch tatsächlich auf dem Leim gegangen. Da kann ich ja jetzt mit gutem Gewissen mehr als 2 Tassen pro Tag trinken. :)) Danke!

  2. Es macht richtig Freude, diesen Artikel mit einer guten Tasse Kaffee vor der Nase zu lesen.
    Besonders mit dem Wissen, dass die Bohnen des Kaffees von der Autorin mit Liebe und Fachwissen schonend geröstet wurden.

    Nun geht langsam mein Vorrat zu Ende und ich freue mich schon auf die nächste Lieferung.

    • neuezeiten

      Das freut mich sehr, wir arbeiten bereits am shop um den Einkauf zu erleichtern, doch ein Anruf oder eine mail genügt und wir liefern prompt.
      Viele Grüße
      Nicole

    • neuezeiten

      Liebe Eva,
      vielen Dank für Deinen Kommentar,
      vielleicht lernen wir uns bei einem Kaffee ja mal
      “in echt” kennen

  3. Michaela

    Klasse Artikel, spannende Fakten! Ich mag das, wenn man auch noch was dazulernt!
    Und weil meine Hirnregion mal wieder angeregt werden muss, gönne ich mir jetzt einen Kaffee,
    demnächst auch mal in Rheda-Wiedenbrück.
    Viele Grüße, Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.